Professionelle Bauzeichnung selber erstellen – mit Software / Programm

Parallel arbeiten in 3D & 2D

Die CAD Architektur-Software „Plan7Architekt“ ermöglicht es Ihnen, Häuser auf einem Windows-Computer nicht nur in 2D, sondern zugleich auch in 3D zu erstellen & zu zeichnen. Ein 3D-Modell des Hauses entsteht nahezu sofort und sorgt für realistische Anschauung Ihrer platzierten Elemente.

3d-CAD-Architektursoftware
3D-Visualisierung-zum-Bauen

Für reale & virtuelle Bauvorhaben geeignet

Mit Unkompliziertheit und Genauigkeit ist der Plan7Architekt im privaten Bereich zum Erstellen von Bauzeichnungen nutzbar, aber auch für Planungsbüros und Immobilienmakler geeignet. Ob kreatives Herumprobieren, das Planen eines Um- oder Anbaus in den eigenen vier Wänden, oder das Erstellen professioneller Bauzeichnungen für größere Bauvorhaben: Die Software verfügt über eine große Spannbreite virtueller und realer architektonischer Möglichkeiten.

Zeitsparende vereinfachte Bedienung

Der Plan7Architekt lässt sich trotz seiner vielfältigen Funktionen einfach bedienen, sodass auch ein Laie sich unbesorgt an diese Hausplaner-Software heranwagen und damit Bauzeichnungen erstellen kann. Damit zeichnet sie sich gegenüber anderer CAD-Software aus.

Treppe-zeichnen-mit-3D-CAD-Software
2D-Schnitte-mit-Architektursoftware

2D/3D Schnitte & Ansichten für den Bauantrag

Sie können mit dem Plan7Architekt einfach und genau Schnitte und Ansichten im gewünschten Maßstab erstellen, zeichnen und sind damit für Ihr Bauvorhaben, sowie auch für den entsprechenden Bauantrag, bestens ausgerüstet.

1 1

Automatische Außen- & Innenbemaßung

Maßangaben für den Innen- und Außenbereich erstellt die Architektur-Software für Ihren Bauplan automatisch und Sie bekommen die Grundrisse mitsamt dieser Daten gleich angezeigt.

Grundrisse-erstellen-mit-3D-Software
3D-Objekte

Mehrere Millionen 3D Objekte von Google SketchUp

Sie können mit dem Plan7Architekt Ihr Haus mit Gegenständen bestücken, die Sie selbst virtuell darin erstellt haben. Sie können aber auch Objekte aus dem Internet herunterladen, selbst erstellen oder sich aus dem mit Plan7Architekt verbundenen 3D Warehouse von Google SketchUp bedienen, wo mehrere Millionen fertige Objekte darauf warten, Ihre Räumlichkeiten wohnlicher, praktischer oder ästhetischer zu gestalten.

Hilfe & Support

Als Käufer/in der Plan7Architekt-Software können Sie jederzeit gratis über das zentrale Support-Ticket-System unsere Support-Mitarbeiter/innen zurate ziehen, die Ihnen gern behilflich sind. Zudem bekommen Sie freien Zugriff auf unsere Videoanleitungen und über Ihren Kunden-Account auch auf unser Kunden-Forum, in dem sich Nutzer/innen der Hausplaner-Software gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite stehen. Aber auch das Programm selbst versorgt Sie immer wieder mit nützlichen Tipps und Hinweisen, die Ihre Hausplanung noch verbessern. Ein Erste-Schritte Handbuch, in dem die Funktionen von Plan7Architekt genau erklärt sind, steht Ihnen selbstverständlich die ganze Zeit über zur Verfügung.

Hilfe-Support-im-Plan7Architekt

Die Vorteile

NEU: Heute kaufen, in 14 Tagen bezahlen über Klarna

  • Auf 3 PCs gleichzeitig nutzbar
  • Millionen 3D Objekte
  • Support-Ticket-System
  • Austausch mit dem Architekten möglich
  • 14 Tage Widerrufsrecht für Verbraucher
  • Kunden-Austauschforum
  • neuester 3D-Kern
  • 3D Visualisierung in Echtzeit
  • Umfangreiche Objekt- & Elementeditoren
  • Schnitte und Planzusammenstellung
  • Paralleles Arbeiten in 2D & 3D
  • 100% Käuferschutz
  • Deutsche Baustandards
  • Regelmäßige Updates
  • unbegrenzter Zugang zum Download

Die Kernfunktionen der Software

Grundrisserstellung nach deutschen Baustandards

Die Grundrisse lassen sich mit der Architektur-Software höchst detailliert darstellen und erstellen. Von Material, Niveau-Höhe und Schraffur bis hin zur genauen Beschaffenheit der Wände können Sie alles exakt konfigurieren. Haben Sie bereits einen weniger genauen oder unfertigen Grundriss zur Hand, importieren Sie ihn einfach ins Programm und vervollständigen Sie ihn, bis er alle Informationen enthält, die Sie für Ihren Bauantrag nach deutschen Baustandards brauchen.

Einrichtungsplanung

Die Einrichtung Ihres Hauses können Sie mit selbst gestalteten Möbeln vornehmen oder mit diversen angebotenen Objekten aus dem Internet oder aus Ihrem 3D Warehouse. Mehrere Millionen Objekte warten dort auf Sie, um von Ihnen weiter bearbeitet oder sofort zur Einrichtung von Küche, Wohnzimmer, Bad und Co eingesetzt zu werden. Eigene Objekte können Sie auch problemlos erstellen.

Austausch mit dem Architekten

Weil sich Projekte aus dem Plan7Architekt auch in professionelle, häufig von Architekt/innen genutzte Architektur-Programme importieren und dort weiter bearbeiten lassen, können Sie bei der Hausplanung eng mit Ihrem Architekten/Ihrer Architektin zusammenarbeiten und Vorstellungen Ihres Projekts direkt miteinander vergleichen, sowie mit den Ideen des Architekten/der Architektin weiterarbeiten.

Fotorealistische 3D Visualisierung

Mit dem Plan7Architekt erhalten Sie höchste Anschaulichkeit mit fotorealistischen Details wie Schatten, Spiegelungen, Hintergründen und den Lichtspielen verschiedener Tageszeiten, die Sie in virtuellen Begehungen und Video-Präsentationen zur Ihrer eigenen Anschauung oder auch einem Publikum demonstrieren können.

Automatische Dachkonstruktion

Verschaffen Sie Ihrem Dach mit dem Plan7Architekt die meiste Individualität, indem Sie aus allen gängigen Dacharten wählen, Ihre Wahl weiter bearbeiten und sogar die Konstruktionsweise verändern, wie es Ihnen beliebt.

Gelände- & Gartenplanung

Natürlich beinhaltet das Programm auch einen Geländeeditor, mit dem das Grundstück, auf dem Ihr Haus steht, sich detailgetreu nachbilden, erstellen oder auch verändern lässt. Planen Sie mit dem Plan7Architekt nicht nur Ihr Traumhaus, sondern auch das „Drumherum“! Kreieren Sie dafür Ihre eigenen Objekte oder wählen Sie sie aus dem bereitstehenden Online-Objektkatalog aus.

Allgemeine Informationen über Bauzeichnungen

Wenn Sie Bauzeichnungen nach den gängigen DIN-Normen auf einem hohen Niveau erstellen & zeichnen möchten und eine Software für die gesamte Bauplanung suchen, dann sind Sie mit dem Programm Plan7Architekt bestens beraten. Hier finden Sie eine einfache Benutzeroberfläche, welche für einen leichten Einstig in das System sorgt. Das Bauzeichner Programm zum Erstellen und Zeichnen von Grundrissen ist sowohl für private Bauherren als auch für Unternehmen und Architekten geeignet, denn man kann auch Teile eines ordentlichen Bauantrags nach deutschen Baustandards damit planen.

Die Planung und Erstellung von Bauzeichnungen von ganzen Häusern oder Garagen kann mit nur wenigen Schritten und Klicks am Computer wie vom Architekten erfolgen. Dabei wird Wert auf eine hochauflösende dreidimensionale Darstellung gelegt. Komplexe Schatten, Strukturen und Spiegelungen werden zu unterschiedlichsten Tageszeiten abgebildet.

Eine Bauzeichnung ganz nach Ihren Wünschen:

Technische Grundrisse und Bauzeichnungen vom Haus, von der Wohnung oder einfach von der Immobilie können dank des Plan7Architekt in nur wenigen Schritten von Ihnen selbst wie vom Architekt erstellt werden. Dabei unterstützt Sie das Programm in allen Bereichen und Sie können in kurzer Zeit alles für die Bauzeichnung benötigte zeichnen. So werden beispielsweise abgeschlossene Räume durch eine dynamische Linienführung automatisch erkannt. Der Plan7Architekt errechnet auch sofort alle wichtigen Daten der Räume. Selbstverständlich können Sie diese nach Ihren Vorlieben verändern und ergänzen.

Verschiedene Etagen vom Haus oder auch ganze Wände lassen sich nach dem Zeichnen problemlos ausblenden. Somit ist jederzeit ein übersichtliches Arbeiten am Grundriss und an den Bauzeichnungen möglich. Verschiedene 2D und 3D Ansichten und Schnitte können für den Bauantrag und die Genehmigung zum Bauen erstellt werden. Auch die Maße und der Maßstab können in der Zeichnung auf dem Plan individuell eingegeben werden. Eine farbige Untermalung, eine Beschriftung im 2D-Format und auch das Herein- und Herauszoomen sind keine Hürde für das Bauzeichner Programm.

Ein besonderes Highlight ist, dass Sie auf bereits bestehende Grundrisse und Bauzeichnungen zurückgreifen können. Sie sind in der Lage, diese direkt über den Plan7Architekt zu integrieren und zu importieren. Somit können Sie begonnene Projekte verbessern und ergänzen.

Die Bearbeitung in der zweiten und dritten Dimension:

Jedes Bauelement vom Haus, welches Sie einzeichnen, können Sie sich sofort wie ein Architekt in 3D im Raumplaner darstellen lassen. Dafür benötigt das Programm keine extra Ladezeit. Eine Bearbeitung ist sowohl in der zweidimensionalen, als auch in der dreidimensionalen Sicht möglich.

Besonders in der 3D-Variante können Wände oder Ähnliches ausgeblendet werden, damit Ihnen die Übersicht im Raumplaner nicht verloren geht.

Doch auch die Individualität spielt beim Bauzeichner Programm eine wichtige Rolle. So können Sie aus einem umfangreichen Materialkatalog die unterschiedlichsten Oberflächen und Materialien wählen und auch nach Ihren Wünschen frei miteinander kombinieren und zeichnen. So können Sie ganze Räume im Haus einrichten, wie Sie möchten und alles gleichzeitig auch in 3D betrachten.
Der 3D-Rundgang ermöglicht es Ihnen, schon einmal Ihr neues Heim von innen zu sehen. So können Sie noch bestimmte Feinheiten an der Bauzeichnung im Raumplaner anpassen und Kosten besser abschätzen.

Probleme gibt es nicht!

Natürlich lassen wir die Kunden nach dem Kauf der Software nicht allein. Damit Sie sich mit dem Programm zurechtfinden und am Ende auch Ihren Bauantrag stellen können, erhalten Sie ein spezielles Erste-Hilfe-Handbuch für die Benutzung dazu. Die wichtigsten Fragen zum Grundriss, zu den Zeichnungen und zum Bauantrag werden darin mit leicht verständlichen Schritten erklärt.

Wenn immer noch Fragen auftauchen sollten, dann steht Ihnen unser Support natürlich gerne zur Verfügung. Sie können uns einfach eine Email mit Ihrem Anliegen schreiben und wir werden diese umfassend und schnell beantworten. Zusätzlich bekommen unsere Kunden kostenlos den Zugang zu unserem Kunden Forum, in dem sich sich mit anderen Kunden regelmäßig austauschen und gegenseitige Tipps geben können. So können Sie zum Beispiel auch Ihre Bauzeichnunng und allgemeine Zeichnungen mit anderen Nutzern besprechen, die vielleicht erfahrener sind.

In den Plan7Architekt hineinschnuppern:

Damit Sie sich ein Bild von der hervorragen Bauzeichnungssoftware machen können, bieten wir Ihnen für den Plan7Architekt ein 14-tägiges Rückgaberecht für Verbraucher an.

Lassen Sie sich einfach von der Qualität der Hausplaner- & Raumplaner Software  überzeugen und erstellen / zeichnen Sie Ihre gesamte Bauplanung.

Wissenswertes rund um das Thema “Bauzeichnung”

Übersicht des zu bauenden Grundstücks

Bevor mit dem eigentlichen Bau des Grundstückes begonnen werden kann, muss für alle beteiligten Unternehmen und Firmen ein exakter Plan erstellt werden, auf deren Grundlage alle arbeiten können. Er enthält die wichtigen Angaben zum Grundriss, den Schnitten, Ansichten und genauen Maßen und ist für den Bauantrag von entscheidender Bedeutung.

Was bedeutet Bauzeichnung?

Der Begriff Bauzeichnung (früher auch Bauriss genannt) beschreibt die Erstellung eines technischen Planes, der alle statischen Informationen für den Bau durch die einzelnen Unternehmen enthält. Enthalten sind darin alle zu verwendenden Materialien und Maße die eingesetzt werden. Ein Zeitplan ist nicht Teil der Bauzeichnung. Die Zeichnung hat neben einer oder mehreren Zeichnungen auch einen Plankopf und ein möglichst einheitliches Layout.

Gestaltung

Gestaltet ist die Bauzeichnung nach den allgemeinen Vorschriften im Bauwesen. Die Planformate und Linientypen orientieren sich an den jeweiligen Normen im Maßstab 1:100. Gemäß § 4 BauPrüfVO muss die Zeichnung Angaben zum Grundriss, den Schnitten, Ansichten und Bemaßungen enthalten. Verschiedene Schraffuren geben dabei Auskunft über Schnittstellen, Material und Bauteile. Auch die Bemessung der Bauteile, Nachbargebäude und Höhenkosten müssen unbedingt dargestellt werden. Bei einem Umbau müssen die Planer alle Bauteile markieren, die erhalten werden – ebenfalls müssen Teile markiert sein, die neu gebaut werden. Der gezeichnete Bauplan selbst ändert sich in der Form seiner Gestaltung im Laufe der Planungsphase. Oft werden die verschiedenen Leistungsphasen (Schwierigkeitsgrade) der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure zugrunde gelegt. Im Kopf des Planes sind alle Angaben wie Name des Bauvorhabens, Maßstab, Prüfvermerke, Materialien, Zeichnungsnummer enthalten.

Bauzeichner

Da Bauzeichnungen bei jeder Art von Bauvorhaben unerlässlich sind, sind Bauzeichner immer gefragt. Doch die Arbeitsweise hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Früher entstanden die Zeichnungen noch auf einem Zeichenbrett. Bis in das letzte Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts zeichneten die Bauzeichner und Bauzeichnerinnen mit dem Bleistift und einem sogenannten Tuschzeichner auf transparentes Papier, welches auf ein Reißbrett gespannt war. Im Laufe des technischen Fortschritts und der Digitalisierung entstehen die Zeichnungen heute mit digitalen, professionellen CAD-Programmen auf dem Computer. In den hochkomplexen Programmen erstellt ein Bauzeichner einen visuellen Plan des Bauvorhabens, welchen er vorher in der Regel vom Bauingenieur oder Architekten maßstabgetreu erhalten hat.

Bauzeichner arbeiten meistens in einem Bauamt, Ingenieur- oder Architekturbüro. Wer Bauzeichner werden will, muss je nach Betrieb eine Ausbildung mit einer Fachrichtung im Bereich Ingenieurbau, Landschafts-, Straßen- und Tiefbau oder Architektur machen. Der Beruf des Bauzeichners ist nach dem Berufsbildungsgesetz ein anerkannter Ausbildungsberuf. Bauzeichner verfügen über ein großes Vorstellungsvermögen und Fachwissen in den Bereichen Mathematik und Physik.

Wie detailliert ist eine Bauzeichnung?

Zunächst wird eine Vorentwurfszeichnung angefertigt. Dabei entsteht ein skizzenhafter Plan, der das Bauvorhaben grob beschreibt. Mit deren Hilfe kann eine erste Kostenkalkulation ermittelt und eine Bauvoranfrage gestellt werden. Später entwickelt sich daraus unter dem Einfluss gestalterischer und städtebaulicher Anforderungen eine konkretere und detailliertere Entwurfszeichnung.

Inhalt der Bauzeichnung

Die erste Entwurfszeichnung wird in der Regel im Maßstab 1:100 (bei größeren Grundrissen 1:200) entworfen. Ziel ist es, Aufschluss über die Bemaßung und Lage des Baugrundstückes zu geben und Information zu den Maßen der einzelnen Bauteile bereithalten. Auch die Maße der einzelnen Räume, in Quadratmeter sind darin angegeben. So wie Angaben zu den Materialien, der Farbgebung, Fenster-, und Türöffnungen, Treppen, Steigungen und mögliche Rampen. Darüber hinaus sind Schächte, Schornsteine und Kanäle Bestandteil der Bauzeichnung. Die einzelne Schnitte enthalten Information zu den jeweiligen Höhen des Gebäudes, des Geschosses und der Räume sowie des Dachaufbaus. Hier markiert der Bauzeichner auch die Einteilung der Fenster, Türen, Dachrinnen, Gebäudefugen und den Schornstein.

Was kommt nach der Entwurfs-Bauzeichnung?

Für eine Baugenehmigung bedarf es sogenannte Bauvorlagezeichnungen. Damit sind ebenfalls Entwurfs-Bauzeichnungen gemeint. Je nach Bundesland gilt eine andere Bauvorlagenverordnung. In den einen Bundesländern gibt es mehr öffentlich-rechtliche Vorschriften, in den anderen weniger. Detailliert werden die Bauzeichnungen bei der Ausführungsplanung des Bauvorhabens. Hier ist eine exakte Ausführungszeichnung enthalten, die das Bauprojekt genau darstellt, inklusive aller Einzelangaben, die für die Umsetzung durch die einzelnen beteiligten Firmen von Bedeutung sind. Einzelangaben in Werkzeichnungen sind ebenso Bestandteil wie mehrere genaue Detailzeichnungen.

Bauzeichnung einfach selber erstellen oder zeichnen?

Bauzeichnungen können im Grunde von jedem erstellt werden. Wer zeichnerisch nicht gerade zwei linke Hände hat, kann die eigenen Ideen für die ausführende Baufirma aufs Papier bzw. digital auf den Laptop bringen & Bauzeichnungen erstellen. Wirklich konkrete und professionelle Zeichnungen überlässt man lieber den ausgebildeten Bauzeichnern. Sie bedienen komplexe, extrem teure und komplizierte Fachprogramme zum Erstellen von Bauzeichnungen. Zudem müssen Anträge auf eine Baugenehmigung immer von einem zertifizierten Architekten oder sonstigem Bauvorlagenberechtigen mit Hilfe von Bauzeichnungen & Bauplänen eingereicht werden. Die Beauftragung von Fachunternehmen lohnt sich hier, auch um spätere Unklarheiten oder Mängel vorzeitig auszuschließen. Der Beruf des Bauzeichners ist nicht leicht, wer es geschafft hat verfügt auf jeden Fall über das notwendige Know-How zum Erstellen & Zeichnen von Bauzeichnungen.

Was kostet das Erstellen & Zeichnen Bauzeichnung?

Das kann man so generell leider nicht für das Erstellen & Zeichnen der Bauzeichnung sagen. Für das Erstellen & Zeichnen von Bauzeichnungen wird meist nach der Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen abgerechnet. Die Stunden- und Tagessätze können aber natürlich je nach Dienstleister variieren. Um im Vorfeld Klarheit zu haben, lohnt es sich, über die anfallenden Kosten für das Erstellen & Zeichnen der Bauzeichnung oder der Bauzeichnungen zu Beginn zu sprechen. Beachtete werden sollte, dass eine Bauzeichnung alleine noch nicht ausreicht, um eine umfassende Gebäudeplanung zu erstellen & zu zeichnen. Es braucht Zeichnungen für jedes Geschoss sowie Detailzeichnungen und Schnitte für die komplette Bauzeichnung. Ihnen steht es frei einen Einzel-Auftrag für das Erstellen von Bauzeichnungen oder nur einer Bauzeichnung zu erteilen.

Das bedeutet, dass Ihr Planer jeweils genau einen Plan & eine Bauzeichnung erstellt. Viele greifen allerdings beim Erstellen von Bauzeichnungen zum Architektenvertrag. Mit einer Generalvollmacht wickelt der beauftragte Architekt dann das ganze Bauprojekt mit Hilfe der Bauzeichnungen ab. Die Bauzeichnungen und alle weiteren Zeichnungen sollten unbedingt einem fachkundigen Experten überlassen werden, der Ahnung von der Materie hat. Wenn Sie an dieser Stelle versuchen zu sparen und die Bauzeichnungen selbst zu erstellen, werden Sie sich bei späteren Problemen furchtbar ärgern.