Plan7Architekt: 3D CAD Küchenplaner Software / Programm

Wenn eine neue Küche her muss, steht man oftmals vor dem Problem, dass man sich nicht vorstellen kann, wie die Küche letztendlich aussehen soll. Mit dem Plan7Architekt können Sie Ihre eigene Küche selbst planen und bis ins Detail gestalten und einrichten, damit Sie einen optimalen Eindruck gewinnen. Mit der Layer-Verwaltung können Sie gleichzeitig im 2D und 3D Modus arbeiten und mehrere Einrichtungsmöglichkeiten miteinander vergleichen, indem sie übereinander gelegt werden. So haben Sie visuelle Ergebnisse, und finden schnell heraus was Ihnen am besten gefällt.

Die Gestaltung geht problemlos

Sie beginnen mit der Küchenplanung mit dem gewünschten Grundriss und zeichnen diesen im 2D-Modus. Oder Sie scannen einen bereits bestehenden Bauplan als Vorlage.
Die Raumteile werden automatisch vom Küchenplaner erkannt und vermessen. Die Wandart, die Dicke der Wand, Niveauhöhe, Material und auch Erscheinungsbild werden dann mit nur einem Klick auf die betreffende Wand festgelegt. Es stehen über 1800 2D Symbole zur Verfügung, um auch die benötigten Pläne für die Strom- und Wasserversorgung gemäß deutscher Baunorm, problemlos einzuzeichnen.

Möchten Sie Ihre Küche lieber noch plastischer in 3D planen, haben Sie hierbei unzählige Möglichkeiten an Mustern, Farben, Materialien und Texturen, die alle detailliert bearbeitet werden können. Es besteht auch die Möglichkeit, eigene Muster und Texturen als Bilddatei in den Planer zu laden.

So erstellen Sie Ihr Küchenmodell mühelos. Dabei können Boden, Wände und das komplette Erscheinungsbild genau an Ihre Wünsche angepasst werden. Fenster, Türen oder eventuelle Aussparungen und Nischen können mit einzigem Klick auf das passende Element bearbeitet und perfektioniert werden.

Einrichten bis ins Detail per Klick

Wenn Sie Ihre Küche nach Ihren Ideen und Wünschen geplant und vervollständigt haben, ist es Zeit für die Einrichtung. Auch diese kann visuell helfen, sich seinen Wünschen bewusst zu werden. Zahlreiche 3D Objekte wie zum Beispiel Küchengeräte jeder Art, Schränke, Tische Stühle usw. stehen zur Verfügung, insgesamt mehr als 500 000. Sogar kleinste Details sind möglich wie Mixer, Mikrowelle, Kühlschränke, Herd und komplette Sets an Einbauküchen. Jedes einzelne Objekt kann perfekt angepasst und bearbeitet werden. In unserem eingebauten Online Katalog von SketchUp finden sich auch zahlreiche 3D Objekte bekannter Küchenhersteller wie Carat, Alno, Nolte, Ikea, Nobilia und Häcker. Sie können sich also virtuell Küchen dieser Marken beliebig zusammenstellen und einem Vergleich unterziehen. Auch tausende fertig geplanter Küchen befinden sich im Online Katalog. Man kann sich diese Küchen kostenlos herunterladen, sie weiter bearbeiten und zum Beispiel die Küchenfronten oder das Design beliebig anpassen.

Sie mögen lieber ein Objekt von einem Drittanbieter? Auch das ist kein Problem, es kann einfach importiert und zur Planung verwendet werden. Die Planungs-Software ist so intelligent, dass sie schon beim Setzen der Objekte automatisch erkennt, wie diese ideal bündig positioniert werden müssen und dies auch umsetzt. Möchten Sie etwas in einem noch leeren Raum platzieren, beispielsweise in der Raummitte, ist dies möglich durch Hilfslinien. Per Tastenkombination können dann alle Elemente und Objekte spezifisch ausgerichtet werden. Wenn Ihre Kücheneinrichtung vollendet ist, können Sie Ihrer Küche durch mehreren 3D Personenmodellen Leben einhauchen. So wird die Küchenplanung noch realistischer.

Optimale Ergebnisse

Das komplette Designen Ihrer Küchen verläuft gleichzeitig im 2D und 3D Modus. Sie haben zwei Fenster, in denen Sie die Ergebnisse miteinander vergleichen und in Echtzeit sehen können. Per Tastatur und Maus können Sie die Darstellung in 3D frei steuern, um Ihre Küche selbst zu betreten. Ganz so, als wären Sie wirklich dort.
Unzählige Muster und Vorlagen stehen Ihnen dabei zur Verfügung, um die visuelle Planung Ihrer Küche so perfekt und realistisch wie nur möglich zu machen.

Haben Sie Fragen zur Planung und Gestaltung, können Sie sich jederzeit telefonisch oder per Email an die Mitarbeiter im Support wenden. Werktags zwischen 9-17 Uhr.

Allgemeine Informationen über Küchenplaner Software /Programme

Mit einem Küchenplaner die eigene Küche planen

Die Auswahl an 3D Küchenplanern ist groß und unübersichtlich. Wir haben daher für Sie zusammengestellt, wie Sie Ihre Küche am besten planen, welche Software schnelle und passende Ergebnisse liefert und wo die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen.

Online-Küchenplaner oder PC-Lösung?

Die unterschiedlichen Lösungen für Küchenplaner-Software unterscheiden sich zunächst in zwei Varianten. Online-Lösungen sind über das Internet erreichbar und greifen auf fremde Server zu. Offline-Lösungen werden dagegen auf dem eigenen PC installiert.

Küchen über eine Website planen: der Online-Küchenplaner

Ein Online-Küchenplaner kann direkt über einen Browser aus dem Internet geöffnet werden. Für die Anwendung ist keine Installation einer eigenen Software auf dem PC erforderlich. Das gesamte Programm kann auf einer Website im Internet geöffnet und genutzt werden. Die Küchenplanung findet bei dieser Variante vollständig online statt. Worauf Sie beim Online-Küchenplaner achten müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Küchenplaner-Software auf dem eigenen PC

Alternativ können Sie auch eine Küchenplaner-Software auf Ihrem eigenen Computer installieren. Küchenplaner können entweder aus dem Internet heruntergeladen oder auf einer DVD erworben werden. Zwar ist für diese Variante Speicherplatz und ausreichender Arbeitsspeicher auf dem PC erforderlich, die Installation des Küchenplaners hat allerdings auch Vorteile gegenüber einer Online-Lösung.

Hier haben wir für Sie alles zusammengetragen, was Sie über die Küchenplaner-Software wissen müssen.

Nach der Entscheidung für den richtigen Küchenplaner folgt die eigentliche Planung. Dabei wird zwischen solchen Küchen unterschieden, die strukturierte Oberflächen haben, die beispielsweise durch das Aufsetzen von Zierleisten an der Küchenfront erworben werden und Küchen mit glatten Oberflächen. Für die Außenfronten der Küche können individuelle Merkmale wie Farbe, Glanz und Material individuell gestaltet werden.

Küchenplaner-Software als Download oder DVD zur Planung der eigenen Küche

Entscheiden Sie sich für die Offline-Lösung als Küchenplaner-Lösung, können im Gegensatz zu Online Varianten Küchen von verschiedenen Herstellern geplant werden.

Daneben zeichnen sich Küchenplanungen mit Software durch einen höheren Detailreichtum aus, weil die erforderlichen Ladezeiten für ein Modell vernachlässigbar sind.

Professionelle 3D Küchenplaner sind standardmäßig mit komfortablen Assistenten für die Raumplanungausgestattet. Die Eingabe des Küchenraumes in das Programm, inklusive Fenstern, Türen und Wandaussparungen, erfordert hier nur wenige kleine Schritte. Anders als bei Online-Küchenplanern können hier auch Wandschrägen oder Dachgeschosse problemlos modelliert werden.

Ausführung einer Küchenplanung mit einer Küchenplaner-Software

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die Ausführung der Küchenplanung mit der Küchenplanungs-Software Plan7Architekt. Dazu verwenden wir die beiden Online-Bibliotheken 3D Küchencollection 1 und 3D Küchencollection 2.

Allgemeine Anmerkungen zu den Küchen

Um die Küchenplanung stehen nur 3D Objekte aus einer festgelegten Objektsammlung als Küchenmodule zur Verfügung, die auch wirklich angeboten werden. Damit wird vermieden, dass Küchen entworfen werden, die eigentlich gar nicht produziert werden können. Außerdem werden Küchenobjekte weder verzerrt noch skaliert.

In Höhe, Breite und Tiefe unterliegen Küchenmodule stets festgelegten Rastermaßen.

Die einzelnen Abmessungen für Standard Modulhöhen ist wie folgt:

  • beim Unterschrank: 120mm, 360mm, 600mm, 720mm und 960mm
  • bei Hänge-Oberschränken: 240mm, 360mm, 480mm, 600mm, 720mm, 840mm, und 960mm
  • bei Hochschränken: 1260mm, 1620mm, 1980mm und 2220mm
  • bei Außenschränken auf der Arbeitsplatte: 900mm, 1020mm, 1220mm und 1260mm

Bei der Berechnung der Höhe werden weder der Fußsockel noch die Arbeitsplatte berücksichtigt. Die Höhe der Arbeitsfläche ergibt sich also aus der Summe von Modulhöhe,

Standard Modulbreiten bemessen sich wie folgt:

  • bei Unterschränken: 150mm, 250mm, 300mm, 350mm, 400mm, 450mm, 500mm, 600mm, 700mm, 800mm, 900mm, 1000mm, 1200mm
  • bei Hänge-Oberschränken: 300mm, 350mm, 400mm, 450mm, 500mm, 600mm, 700mm, 800mm, 900mm, 1000mm, 1200mm, 1500mm, 1800mm
  • bei Hochschränken: 300mm, 450mm, 600mm, 1980mm, 2220mm
  • bei Aussatzschränken auf der Arbeitsplatte: 600mm

Als Standard Modultiefen gelten folgende Werte:

  • bei Unterschränken: 710mm, 610mm, 510mm, 380mm
  • bei Hänge-Oberschränken: 610mm, 510mm, 380mm
  • bei Hochschränken: 710mm, 610mm, 510mm, 380mm
  • bei Aussatzschränken auf der Arbeitsplatte: 710mm, 610mm, 510mm, 380mm

Üblicherweise liegt die Höhe der Arbeitsfläche im Bereich von 85 cm und 100 cm und kann über die variabel verstellbaren Standfüße eingestellt werden. Damit ist eine Anpassung der endgültigen Höhe der Arbeitsfläche noch bis kurz vor dem Aufbau der Küche möglich. Damit die Standfüße später nicht das Bild stören, werden sie abschließend mit einer Verblendung oder einer Sockelleiste verdeckt.

Folgende Formel ergibt die abschließende Höhe der Arbeitsfläche:

Höhe der Küchenmodule + Höhe der Arbeitsplatte + Höhe der Standfüße =Höhe der Arbeitsfläche
Die Objektsammlung des Programms bildet die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten dadurch ab, dass sie beispielsweise Unterschränke mit gleicher Frontgestaltung und Höhe in den folgenden Breiten enthält: 450mm, 600mm, 1000mm und 1200mm

Der Küchenplaner erlaubt eine glänzende oder matte Darstellung der gewählten Küchen über die entsprechende Auswahl der Textureigenschaften.

Damit die Küche vollständig geplant werden kann, sind in den Objekt-Bibliotheken auch Abteilungen für Spülen, Armaturen, Leuchten oder Elektrogeräte enthalten.

Ablauf der Küchenplanung mit dem Plan7Architekt

Es bedarf nur weniger Schritte, um mit dem Assistenten für die Raumplanung die Küche unter Berücksichtigung von Wänden, Türen, Fenster und Aussparungen in der Wand den Raum zu zeichnen.
Abschließend werden die Küchenmodule aus dem Katalog eingefügt.
Dann werden die Objekte auf die exakte Höhe eingestellt, wobei zunächst jedoch die Höhe der Standfüße nicht eingerechnet wird. Der Sockel wird erst am Ende eingefügt.
Nun werden die Elektrogeräte, die Spüle und Armaturen eingefügt. Zusätzlich werden Lichter und Spots platziert, wobei Lichtfarbe und Intensität bestimmt werden können.
Mit dem Oberflächenplaner wird die Sockelleiste (die Standfüße) mit der Funktion “Oberflächen erzeugen” erstellt. Der Oberflächenplaner wird anschließend genutzt, um die Arbeitsfläche zu modellieren.
Zuletzt werden die Textureigenschaften von Arbeitsplatte und Standfüßen gewählt.

Ist die Einrichtung der Küche mit dem Küchenassistenten fertiggestellt, sind die Module richtig angeordnet und die Textureigenschaften gewählt, können Sie sich frei in der 3D Ansicht in Ihrer neuen Küche umsehen. Außerdem stehen Ihnen eine Draufsicht und eine Seitenansicht der Küche zur Verfügung, um einen realistischen Blick auf das Werk zu erhalten.

Bilddateien mit den Ansichten der Küche im Plan7Architekt speichern

Plan7Architekt bietet Ihnen die Möglichkeit, realistische Ansichten Ihrer Küche zu erzeugen. Dazu steht eine leistungsstarke Berechnung von Licht- und Schattenverhältnissen zur Verfügung. Dabei finden auch Ambiente Schatten Berücksichtigung.

Dadurch wird das Bild der Küche noch plastischer und realistischer als bei der einfachen Berechnung von Licht und Schatten.

Falls Sie nicht nur eine Küche, sondern gleich ein ganzes Haus planen möchten, finden Sie zusätzliche Informationen für Bauherren hier. Außerdem haben wir Erläuterungen zum richtigen Zeichnen von Grundrissen hier für Sie gesammelt.

Ihre eigene Küche online planen

Im Internetbrowser, ohne die Installation eines speziellen Programms auf Ihrem PC können Sie mit Online-Küchenplanern Ihre eigene Küche konstruieren.

Damit der Küchenplaner im Browser funktioniert, ist stets eine Verbindung zum Internet erforderlich. Einige Planer erfordern zudem auch die Installation von kleinen Programmen als Erweiterung Ihres Webbrowsers, sogenannte Plugins. Diese müssen heruntergeladen und installiert werden.

Detailreiche Darstellungen der Küche erfordern den Austausch großer Datenmengen. Je genauer die Küche modelliert werden soll, desto mehr Daten müssen also übertragen werden. Das wirkt sich direkt auf die Ladezeit aus. Der Download eines detaillierten Küchenmodells kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

In der Regel sind Online-Küchenplaner auf das Angebot eines einzigen Anbieters beschränkt. Es können dann nur die Modelle, Farben und Materialien ausgewählt werden, die der jeweilige Anbieter auch tatsächlich im Sortiment hat, was die Vielfalt der Modellküchen einschränkt.

Gute Beispiele für Online-Küchenplaner sind die Programme von Nolte oder Nobilia.

Wenn Sie neben der Küche das ganze Haus modellieren möchten, finden Sie in diesem Beitrag weitere Informationen über 3D Hausplaner. Auch unsere zusätzlichen Informationen für Bauherren könnten für Sie von Interesse sein.

Mit dem professionellen Raumplaner von  Plan7Architekt lassen sich Küchen und andere Räume entwerfen

Die 3D CAD Planungssoftware von Plan7Architekt lässt sich eine realistische Planung Ihrer neuen Küche entwerfen und realitätsnah auf dem Bildschirm erkunden. Für alle Produkte von Plan7Architekt können aus dieser Übersicht heruntergeladen werden.

Kompatibel ist die Software mit den Windows Versionen 7, 8, 8.1 und 10.

Planen Sie jetzt Ihre Küche mit der Hausplaner-Software

Zeichnen Sie Ihre neue Küche jetzt selbst am eigenen Computer und profitieren Sie von den vielfältigen Funktionen des CAD Hausplaners von Plan7Architekt. Wenn Sie dabei auch noch sparen wollen, nutzen Sie einfach eine unserer aktuellen Aktionen.