Bauen mit einem Architekten – worauf achten?

Der Architekt als Ihr Bau-Partner

Beim Bau mit einem Architekten hat man einen fachkundigen Ansprechpartner an seiner Seite. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zum Bauablauf.

Warum kein Fertighaus?

Wenn Sie von einem perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Eigenheim träumen, kann Ihnen nur ein Architekt weiterhelfen. Dabei profitieren Sie von professioneller Unterstützung während des gesamten Bauprozesses, an dessen Ende Ihr Traumhaus stehen soll. Der Architekt plant das Projekt anhand Ihrer individuellen Wünsche, erwirkt Genehmigungen, koordiniert und organisiert den Bauprozess und steht Ihnen beratend zur Seite. Dabei muss es sich nicht unbedingt um einen Neubau handeln. Auch ältere Bauten können mithilfe eines Architekten saniert, um- und ausgebaut, modernisiert oder instand gesetzt werden.

Um die Sicherheit der Gebäude und somit auch Ihre Sicherheit zu gewährleisten, unterliegen Architekten einer durch die Architektenkammern überwachten Berufsordnung. Als Architekt darf nur derjenige bezeichnet werden, der nach dem entsprechenden akademischen Abschluss und dreijähriger Berufspraxis in die Architektenliste der Architektenkammern eingetragen wurde. Durch regelmäßige Fortbildungen werden Architekten über neue Entwicklungen in Bereichen wie Bautechnik, Energieoptimierung oder ökologisches Bauen informiert.

Der Architekt steht in engem Dialog mit Ihnen und kann Sie so an seinem Wissen und seiner Berufserfahrung teilhaben lassen. Auf Grundlage Ihrer Wünsche erarbeitet der Architekt unter Einbezug der Fachplaner – wie Heizungs- und Lüftungsplaner oder Elektroplaner – einen optimalen Gesamtbauplan, der Ihren Ansprüchen perfekt entspricht. Als Ihr Berater und Treuhänder vertritt der Architekt Ihre persönlichen Interessen und verkörpert somit den idealen Partner für kostengünstiges Bauen. Er ist imstande, das Budget und den Zeitbedarf für das Bauvorhaben realistisch einzuschätzen und verringert überflüssige Ausgaben durch die Wahl geeigneter Baumaterialien und qualifizierter Handwerker in Absprache mit Ihnen als Bauherrn.
Auf der Baustelle überwacht und koordiniert der Architekt den Bauprozess, um die Einhaltung des Budgets und der Fristen sicherzustellen und für einen reibungslosen Bauablauf zu sorgen.

Die Verantwortung für das Bauvorhaben tragen Sie als Bauherr. Sie gehen rechtsverbindliche Verträge mit dem Architekten, den Fachplanern, Handwerkern und Baufirmen ein und erwirken Genehmigungen bei den Behörden. Als Treuhänder stellt der Architekt den Mittelsmann dar, der Ihnen die Vertragsschlüsse erheblich erleichtert. Für eigene Fehler haftet der Architekt nach Werkvertragsrecht 5 Jahre lang.

Die Leistung und der Honoraranspruch der Architekten werden verbindlich in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) festgehalten. Neben den vollständig in der HOAI festgehaltenen Grundleistungen für ein Bauvorhaben existieren besondere Leistungen, die nicht abschließend dokumentiert sind. Die HOAI regelt also, soweit sie gilt, welche Vergütung welcher Architektenleistung entspricht. Mit dem Architekten muss eine vertragliche Vereinbarung über seine Leistungen getroffen werden.